Apr 2

Ostern_Eier

Geschrieben von Marc3l

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

| Top Exits (709)
1132 Klicks
Mai 19
Nachdem der Armutsbericht der Bundesregierung vorliegt und nun das bestätigt wurde, was viele Menschen seit längerem schon gefühlt wahrgenommen haben - nämlich eine Vertiefung der sozialen Kluft in Deutschland - liest man in den Medien viele Aussagen von diversen Politikern. Überwiegend wird der Ruf nach höheren Steuern laut. Man könnte fast meinen, es handelt sich hier um einen Pawlowschen Reflex bei Politikern: "Oh, es gibt ein Problem - dann rauf mit den Steuern, egal welche."

Ich hoffe ich bin nicht der einzige dem es so ergeht und die Situation auf diese Weise wahrnimmt.

Geschrieben von Marc3l

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

Tags für diesen Artikel: ,
| Top Exits (0)
933 Klicks
Feb 14
Jeden Morgen kam die fleißige Ameise fröhlich zur Arbeit. Sie
liebte ihre Arbeit. Hier verbrachte sie die meiste Zeit des Tages
schwer arbeitend, immer ein Liedchen summend. Sie arbeitete fleißig
vor sich hin.

Der Generaldirektor, ein dicker fetter Käfer, stellte fest, dass es
niemanden gab, der die Ameise beaufsichtigte. So konnte es nicht
weitergehen! Er schuf einen Supervisor Posten und stellte einen
Mistkäfer mit viel Erfahrung ein.

"Die fleißige Ameise" vollständig lesen

Geschrieben von Marc3l

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

Tags für diesen Artikel: , , ,
| Top Exits (0)
1105 Klicks
Sep 7
... nur: Wohin geht die Reise?

Früher und Heute

Szenario: Robert hat sein neues Taschenmesser mit in die Schule gebracht.
1973 - Der Biolehrer zückt sein eigenes und zusammen mit den anderen Schülern vergleichen sie die unterschiedlichen Funktionen
2006 - Die Schule wird weiträumig abgesperrt. GSG9 und Elitetruppen der Polizei rücken an. Robert wird mit mehreren Betäubungsschüssen gelähmt und sofort in ein Hochsicherheitsgefängnis verfrachtet. Der Schulpsychologe kommt und betreut die traumatisierten Mitschüler und Lehrer.

"Gesellschaft im Wandel..." vollständig lesen

Geschrieben von Marc3l

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

Tags für diesen Artikel: , , , ,
| Top Exits (0)
976 Klicks
Jul 20
Gib mir Kraft, Dinge zu Akzeptieren, die ich nicht akzeptieren kann,
den Mut Dinge zu ändern, Die ich nicht ändern kann
und ein Weg, die Körper derer verschwinden zu lassen,
die ich Heute umbringen musste, weil sie mich nervten.

Hilf mir aufzupassen, auf wessen Füße ich Heute trete,
da sie eventuell zu dem Hintern gehöen könnten,
in den ich möglicherweise Morgen reinkriechen muss.

Hilf mir, bei der Arbeit immer 100% zu geben....
12% am Montag
23% am Dienstag
40% am Mittoch
20% am Donnerstag
5% am Freitag

Und wenn ich mal einen richtig schlechten Tag habe,
und es scheint, als wolle mich jeder anmachen,
dann hilf mir nicht zu vergessen,
das es 42 Muskeln braucht um ein verärgertes Gesicht zu machen,
jedoch nur ganze 4, um minen Mittelfinger auszustrecken,
und ihnen zu sagen, wo sie's hinstecken können.

Amen

Geschrieben von Marc3l

Share to Facebook Share to Twitter Share to Google Buzz

Tags für diesen Artikel:
| Top Exits (0)
984 Klicks

(Seite 1 von 3, insgesamt 13 Einträge)